gwz_gycha_petterich_GW_Header

Gelenk- und Wirbelsäulentherapie

Innovative, nicht-operative Behandlungsmethoden

Mit innovativen Behandlungsverfahren aktivieren wir die Selbstheilungskräfte des Körpers und ermöglichen eine natürliche, nachhaltige Regeneration.

In über 30 Jahren konnten wir in unserer Praxis zahlreichen Patienten zu Bewegungsfreiheit und einem schmerzfreien Leben verhelfen. Ziel unseres Gelenk- und Wirbelsäulentherapie-Zentrums ist es, Operationen so gut wie möglich zu vermeiden, den Patienten von seinen Schmerzen zu befreien bzw. die Schmerzen zu lindern sowie die vollständige Bewegungsfähigkeit wiederherzustellen. Wir behandeln akute und chronische Gelenk– und Wirbelsäulenbeschwerden sowie Verletzungen der Sehnen, Muskeln und Faszien. Bei Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Arthrose, Knorpelschaden, Tennisellbogen, Kalkschulter und vielem mehr bieten wir Ihnen eine effektive und erfolgversprechende Therapie!

Wir legen höchsten Wert auf eine persönliche und vertrauensvolle Arzt-Patient-Beziehung. Dazu gehört, dass wir uns Zeit für die ausführliche Beratung zu den einzelnen Therapien nehmen. Zunächst klären wir Ihre genauen Symptome und stellen eine genaue Diagnose. Angepasst auf Ihre Beschwerden und Indikation entwickeln wir Ihren individuellen Therapieplan. Je nach Krankheitsbild wenden wir die Infiltrationstherapie an der Wirbelsäule, die Knorpel- / PRP-Therapie oder die Stoßwellentherapie / ESWT an.

gwz_gycha_petterich_Gelenk_und_wirbelsaeulentherapie_Knorpel_prp-neu

Mit durchleuchtungsgezielten Interventionen (Spritzenanwendungen) erreichen wir beste Erfolge bei akuten und chronischen Rückenschmerzen, bei Bandscheibenvorfall und Spinalkanalstenose.

gwz_gycha_petterich_Gelenk_und_wirbelsaeulentherapie_Knorpel_prp_NEU

Das innovative, biologische Verfahren regt die Gewebeheilung an und wird zur Therapie von Sehnen-, Knorpel- und Muskelschäden, von Arthrose, Golferellbogen, Fersensporn u. v. m.  eingesetzt.

gwz_gycha_petterich_Gelenk_und_wirbelsaeulentherapie_Knorpel_prp

Stoßwellen wirken effektiv bei schmerzhaften Erkrankungen an Ellbogen, Schulter und Ferse, bei akuten und chronischen Sehnenverletzungen und ungenügender Knochenheilung.